Korallenzucht Moers

Ihr Warenkorb




Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

   

Sie befinden sich hier: Start AGB
Decrease font size  Default font size  Increase font size 
Info: Ihr Browser akzeptiert keine sog. Cookies. Um Produkte in den Warenkorb legen zu können und zu bestellen muss ein Cookie von dieser Seite angenommen werden.

Allgemeine Geschäftsbedienungen von Korallenzucht-Moers

1. Versand von Waren

Es gelten alle gesetzlichen Regelungen.

Alle bei unserem Online Shop bestellten Waren liefern wir in der Regel innerhalb von 2-5 Werkstagen ab einer gültigen Bestellung. Es kann jedoch vorkommen das bestimmte Artikel zeitweise nicht verfügbar sind. In solchem Fall wird eine Zweite Lieferung sobald ein Artikel verfügbar ist auf unsere Kosten nachgeliefert.

Der Kunde hat die Möglichkeit mittels Vorkasse, PayPal oder Nachnahme zu bezahlen.

Eine Bestellung gilt als gültig wenn wir auf unserem Konto Ihre Vorkassenzahlung oderPayPalzahlung Verbuchen können.

Bei Nachnahme-Lieferungen fallen Zusatzgebühren von 2,75€.

Die Lieferung unserer Artikel kann nur innerhalb von Deutschland erfolgen.

Auslandskäufer sollten zuerst die Versandkosten vorher per Kontaktformular erfragen.

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands bis 150,- EUR Warenwert berechnen wir pauschal 5,- EUR Versandpauschale pro Bestellung.

Bei Lieferung von T5 Röhren berechnen wir einen Zuschlag von 5,- EUR je Bestellung (Sperrgutzuschlag). Bitte berücksichtigen dass der Versand von T5 Röhren nicht mit anderen Waren in einem Paket kombiniert werden kann.

Ab einem Bestellwert von 150,- EUR liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. (Ausgenommen sind T5 Röhre und Lebende Tiere - siehe unten) Da es technisch nicht anders möglich ist, werden Ihnen auch bei einer Bestellung die über 150,- EUR liegt die Versandkosten von 5,- EUR vorerst in Rechnung gestellt, diese erstatten wir Ihnen soweit es sich nicht um Zuschlagware mit Sperrgutzuschlag handelt in Bar wieder zurück – 5 Euro Geldschein wird zusammen mit der Ware an Sie zurück gesendet.

(Bei Lebenden Tieren gelten besondere Lieferbedienungen, siehe auch AGB für Versand von lebenden Tieren)

Alle bestellten Waren bleiben bis zur Vollständigen Bezahlung Eigentum von Korallenzucht-Moers

2. Versand von Wirbellosen Tieren 

1 - Der Versand erfolgt durch Lebendtierversand GO! Overnight-Express-Service (es handelt sich dabei um ein auf Lebendtierversand spezialieseiertes Unternehmen).
2 - Mindestbestellmenge bei WYSIWYG Korallen beträgt 100,- EUR. 
3 - Kein Umtausch und Rückgaberecht bei Lebenden Tieren. 
4 - Bei Nachgewiesenem Fehlverhalten des Verkäufers, sowie Falscher 
Lieferung die dem Verkäufer zu Last gelegt wird, hat der Kunde das 
Recht auf Ersatzlieferung oder finanziellen Ausgleich, jedoch erstattet 
werden nur die Tiere in Form von neuen Tieren oder der Betrag der auf 
die Tiere zu Buche fällt. 
5 - Versendet wird nur nach vorher vereinbartem Termin.
6 - Versandkosten betragen 25,- EUR darin sind enthalten: Verpackung 
Styrobox, Heatpacks je nach Bedarf, sowie Versandgebühren.
7 - Versendet wird nur bei Vorkasse – Überweisung.
8 – Bei ungünstigen winterlichen Verhältnissen, besonders bei Tagestemperaturen 
weit unter 0 C oder Schneefall wird die Lieferung zum Späterem Zeitpunkt mit 
der Absprache mit dem Käufer vertagt. 
9 - es kann vorkommen dass bei einer Onlinebestellung bei einer langen 
Bedenkzeit des Käufers das Tier zwischenzeitlich verkauft worden ist 
oder durch Unfall oder Unachtsamkeit Schaden annimmt. In dem Fall muss 
ein Ersatztier in gleichem Wert nach Absprache akzeptiert werden. 
10 - Die Regellaufzeit von GO! Overnight-Express-Service beträgt 1 Tag.
 
Die Versandkostenpauschale  beträgt 25,- EUR. Sie beinhaltet eine Styrobox, Heat Pack je nach Bedarf, Versandgebühren.

Ab 250,- EUR Warenwert Kostenloser Versand von Wirbellosen Tieren. 

Lebendtierversand kann nicht mit anderen Artikeln in gleicher Sendung kombiniert werden.


                                                                 

3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Ihnen die Widerrufsbelehrung in Textform zugegangen ist, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei Ihnen bzw. dem von Ihnen genannten Lieferempfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht, bevor der Verkäufer seine Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie seine Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV erfüllt hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist an unsere Postanschrift zu richten.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Eine Pflicht zum Ersatz von Nutzung der Sache bzw. des Wertes der Nutzung besteht nicht. Können Sie dem Verkäufer die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie dem Verkäufer insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr des Verkäufers zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für den Verkäufer mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind, sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch gegeben hat. Bei Erbringung von Dienstleistungen erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen.